Wieder ein Problem gelöst…

Irgendwie hatte mich das geärgert: Da betreibt man einen Blog, aber richtig Werbung schalten läuft da nicht. Das Google-Adsense-Script irgendwo fest einzubinden, schien von 1und1 geradezu blockiert.

Nun die rettende Idee: Das Script einfach an die einzelnen Beiträge anhängen. Finanziell bringt das wahrscheinlich zwar nichts – sieht aber so aus, als würde auch das Blog zur Refinanzierung der Website beitragen.