Meldungen, die die Welt nicht braucht…

Wer kennt Janina Krebs?

Eigentlich niemand, außer ihr persönlicher Bekanntenkreis und ein gewisser Rolf Eden, den eigentlich auch niemand kennen müsste, würde er es nicht immer wieder schaffen, als alternder Pseudo-Playboy aus der Hauptstadt ab und an in einigen Berliner Lokalzeitungen erwähnt zu werden, wobei sich streng genommen die daran beteiligten Blätter dadurch eher als Provinzpostillen outen.

Also die vermeintlich erzählenswerte Geschichte: Besagter Eden (geliftet und altersmäßig irgendwo jenseits der 70) und Janina (angegebenes Alter 27) waren eine Weile, wie es so heißt, „zusammen“. Sind sie nun aber nicht mehr, und die arme Janina liegt, so wird berichtet, in der Psychoklinik.

Und was macht sie da als Therapie? Sie schreibt ein „Enthüllungsbuch“ – wohl über ihre vermeintliche Hölle an der Seite des alternden Playboys.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Verlag findet, der das dann auch auf den Markt wirft, die Wahrscheinlochkeit, dass sich Blätter finden, die über dieses Buch berichten, scheint doch ziemlich hoch.

Bücher und Geschichten, die die Welt nicht braucht…


4 Responses

  1. Interessanter Beitrag und sehr intensiv den Berliner Kurier studiert.
    Bei näherem hinsehen handelt es sich hierbei um ein gebrochenes Mädchen, welches sehr leicht an die falschen Leute geraten ist.(Und damit meine ich nicht nur Rolf Eden)
    Ehrgeiz in ihrer Krankheit und gezielte Manipulation von Außen haben sie zu dem gemacht, was sie nun ist.
    Ihr großer Traum: Eine berühmte Schauspielerin werden und von allen bewundert…
    Eins muss man ihr lassen, schauspielen kann sie sehr gut- nur leider größtenteils im privatem Bereich!
    liz

  2. Janina Krebs, nennt sich Schauspielerin und Moderatorin. Oh Gott. Stand vor geraumer Zeit noch im Engelskostüm in Einkaufspassagen und hat für eine Drogeriekette Werbung gemacht. Moderatorin und Schauspielerin? Auf welchem Sender in welchem Film auf welcher Bühne. Selbsternannter Stern. Hat nichts, ist nichts.

  3. Sie trat bisher in grottigen Formaten wie „Lenßen und Partner“ und „Richter Alexander Hold“ auf, begleitete eine Freundin bei „Arabella“ – das war’s dann auch mit der Star-Karriere von Janina Krebs.

  4. Ich glaube für unbeteiligte Leser und so genannte Kenner der Szene ist es sehr einfach über eine Person zu urteilen, die in ihrem Leben leider nur selten auf der Sonnenseite einen Platz gefunden hat. Wenn ich mir im Internet die Bilder von Janina und diesem Rolf ansehe….ekelhaft dieser Typ. Es tut mir echt leid mit ansehen zu müssen wie eine junge Frau auf der Suche nach Liebe, Zuneigung, Anerkennung und Geborgenheit auf die schiefe Bahn geraten ist. Was bleibt am Ende….eine traurige Geschichte einer jungen Frau für die sich nur jemand interessiert, wenn sie sich entweder das Leben nehmen will oder im Alkoholrausch für Schlagzeilen sorgt! Herzlichen Glückwunsch Janina, in dieser Gesellschaft bekommst du dafür auf jeden Fall deine lang ersehnte Anerkennung!

Schreibe einen Kommentar