Zeitzeugen gegen Amerika


Ein Berliner Radio-Moderator und sein berühmter Studiogast, dem Zeitzeugen, Film-Idol der 60’er Jahre, erklärter Nazi-Gegner, Weltenbummler. Nun lebt unser Zeitzeuge vorzugsweise in den USA – und hat sich wohl auch dort seinen kritischen, kosmopolitischen Blick bewahrt.

So weit, so gut. Aber wie finden wir denn diese Fragestellung: „Sie haben als junger Mann die Nazi-Zeit erlebt. Wie sehen Sie jetzt die USA unter George Bush?“

Platter kann man dümmsten Anti-Amerkanismus nun wirklich nicht mehr rüberbringen!

Nur eine kleine historische Anmerkung: Dank der amerikanischen Soldaten, die am D-Day dem Feuer der Nazi-Wehrmacht trotzten und von der Normandie aus zur Befreiung Europas antraten, darf man das auch.

Schreibe einen Kommentar